Die Vorburg ist Teil der Gesamtanlage von Burg & Schloss Allstedt, erbaut um 1746.auf historischem Grund.1200-jährige Geschichte.altehrwürdig.

Als wesentlicher Bestandteil der Gesamtanlage Burg & Schloss Allstedt, eine im Mittelalter bedeutende Pfalz in Mitteldeutschland, wurde die Vorburg um 1746 auf historischem Grund mit mehr als 1200-jähriger Geschichte errichtet, doch aufgrund des plötzlichen Todes seines Bauherrn Ernst August I. von Sachsen-Weimar-Eisenach nur in schlichter Form umgesetzt. Nach 270 Jahren, nun in Familienbesitz, naht die Vollendung und Zuführung der Vorburg zu ihrer ursprünglich angedachten Bestimmung. Es wird spannend und altehrwürdig…

Was passiert auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt?

Bestehendes zieht ein, Neues ist in Planung und kommt hinzu. Hier teilen wir unsere Gedanken, Pläne und Taten mit unseren neuen Nachbarn und anderen Neugierigen und bringen so hoffentlich etwas Licht ins Dunkel um das privat finanzierte Familienprojekt “Die Vorburg”.

Veranstaltungsempfehlung für Sie.


Es klingt in der aktuellen Lage bizarr Veranstaltungen in diesem und im nächsten Jahr zu planen. Wir glauben fest an ein gutes Ende der Krise und dann besteht zuweilen vielleicht der Wunsch auf eine schöne Zeit auf dem Schlossberg. Also, gerne vormerken, auch gerne schon einen Gutschein reservieren. Das hilft uns in den schweren Zeiten, motiviert und bietet Ihnen eine schöne Idee zum Verschenken, selbst nutzen und dann bald wieder eine schöne unbeschwerte Zeit geniessen zu können.


#adventimturm “zum Gehen”

Kleiner und unter anderen Vorzeichen, aber immerhin, er findet statt. Quasi als neudeutsch so gerne benannte “To Go” Variante, “ZUM GEHEN” halt. Platz haben wir genug. Dann verlegen wir die Glühwein- und Stollenfreude einfach auf das gesamte Gelände. Machen Sie einen Spaziergang zum Schlossberg, wir verwöhnen Sie mit einer Leckerei “auf die Hand”, Sie spazieren über die Anlage, bleiben schön gesetzes- und vor allem gesundheitskonform in Bewegung (schadet nie) und bringen auf dem Rückweg einfach Ihre Pfandbecher wieder vorbei.

Der #adventimturm in der “zum Gehen” Variante, fand an den ersten drei Adventswochenenden jeden Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr, samstags & sonntags von 14.00 bis 20.00h auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt statt. Aufgrund der 9. Coronaverordnung des Landes endet der #adventimturm vorzeitig und findet am 4. Adventswochenende leider nicht mehr statt!



Weiter unten auf der Seite empfehlen wir unseren kostenlosen und natürlich vertraulichen Neuigkeiten-Dienst. E-Mail Adresse eintragen und schon flattern die Neuigkeiten ins Haus. Sie sind neugierig was wir da so versenden? Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe.

Einblicke und alle Details zu den Fortschritten auf der Vorburg finden Sie auch auf Twitter, Facebook & Instagram. Mitmachen, kommentieren, weitererzählen verehrte Nachbarn, wir freuen uns auf rege Beteiligung! #dievorburg ist der Hashtag in den sozialen Netzwerken.

Die Vorburg
Die Vorburg01/27/2021 @ 16:13
Zum Thema Kultur. Unsere Buch Handels Gesellschaft ist dieser Tage auch voller Tatendrang. Die Stimmen draußen sind Balsam für die Seele, unsere und vor allem die unserer Autorinnen und Autoren. Keine Lesereisen, keine Lesungen, keine Veranstaltungen...

https://www.facebook.com/495595133809499/posts/3653751027993878/
Die Vorburg
Die Vorburg01/27/2021 @ 9:11
Ja ist es denn zu glauben... Alles zu... Noch... Soeben wurden die Termine für unser Theater im Schloss neu vergeben... 2020 hat es nicht geklappt, 2021 verspricht ein wenig mehr Kultur...

Wir sind dran, es wird der 13.06. werden, ein Theatersonntag mit Shakespeare‘s „Ein Sommernachtstraum“ auf der Vorburg.

Wie machen wir das? Wir machen das einfach und bereiten uns vor, damit die Kultur in der Welt nicht ausstirbt.

Eine Zusammenarbeit mit unserem Verband Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt und dem TheaterPACK

Bleiben Sie neugierig und gespannt...
Die Vorburg
Die Vorburg01/26/2021 @ 7:03
Aus dem Archiv unserer printmanufaktur. druckbare lösungen.

Kleine Workshops im Haus, dazu natürlich die individuelle Einladungskampagne bis hin zu individuellen Tischsets, Frühstückswünschen (Sandwiches, Croissants etc.)

Da wurde unbewusst ein weiterer Grundstein für das Projekt „Die Vorburg“ gelegt...

#damalswars
Die Vorburg
Die Vorburg01/25/2021 @ 12:27
Die Kultur scheint still zu stehen...

Unser geschätzter Autor Armin Thalheim, Musiker durch und durch beschreibt in seinem zweiten Band der „Improvisationen zwischen den Welten“ seine Eindrücke aus besonderen Zeiten...

Als die grundlegende “Wende” 1990 jedoch eintraf, kam sie uns vor wie ein Tsunami, der in Zeitlupe und unaufhaltsam auf uns zukam und alles mit sich riss, was im Wege stand. Staatliche Subventionen und Förderungen von Konzerten brachen weg und sichere Engagements und Festhonorare gab es nicht mehr.”

https://www.buchhandelsgesellschaft.de/handelsware/improvisationen-zwischen-den-welten-2-armin-thalheim/

Biergarten unterm Blauglockenbaum

MUCH communication

printmanufaktur. druckbare werthaltige lösungen.

BuchHandelsGesellschaft

Café- & Speisehallen-Gesellschaft

Das Burgfräulein

Laden um die Ecke

Nachtschloss

Junger Kavalier