Die Vorburg

Auge in Auge mit…

dem Autor Thomas Bock. Wir freuen uns sehr, nicht nur sein Interesse für unsere BuchHandelsGesellschaft geweckt zu haben (Sie wissen schon, ein Teil unserer Unternehmens, der Verlag, der Buchhändler, die Marke, die Worte in Bücher wandelt und entsprechend vermarktet.), sondern auch die unbändige Lust auf der Vorburg Auge in Auge mit Ihnen seine Werke und Geschichten zu teilen.

Die Tage werden wieder dunkler, wir erweitern unser Programm um kulturell wertvolle, spannende & interessante Veranstaltungen.

Samstag, 19. Oktober – 19 Uhr

„Das Woodstock Massaker“

»Drei Tage Frieden, Liebe und Musik« und drei Morde! In seinem spannenden Krimi »Das Woodstock-Massaker« verknüpft Thomas Bock einen Kriminalfall mit den tatsächlichen Ereignissen des Sommers 1969: der Mondlandung, dem Woodstock-Festival und auch den Morden der Manson Family. – Wir treffen uns auf ein Getränk im Vestibül, erleben die spannende kurzweilige Lesung, danach besteht die Möglichkeit mit dem Autor noch ein paar Worte zu wechseln und den Abend gemütlich im Turmkeller ausklingen zu lassen.


Donnerstag, 31. Oktober – 19 Uhr

„Das Tagebuch“

Es endet genau an diesem 31. Oktober. „DasTagebuch“ erzählt eine kleine Vampirgeschichte inmitten des Mansfelder Landes. Eine Mischung aus Mystik, Fantasie und Grusel, aber auch reale, historische Fakten finden hier ihren Platz. – Keine gewöhnliche Lesung – im Anschluss erkunden wir mit Taschenlampen das Vorburgareal, vom Keller bis zum Turm – natürlich zusammen mit dem Autor! Im Anschluss bietet der Turmkeller allerlei Feines und Leckeres um den Abend ausklingen zu lassen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.