Die Vorburg

Ein Krimigenussabend auf der Vorburg

KrimiGenussabend auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Die Gänsehaut ist die

Epidermis unserer Zeit.

Alfred Hitchcock

Hier spricht Edgar Wallace

Wer kennt sie nicht, die berühmten Edgar-Wallace Filme.
In den frühen 60er Jahre lösten die Verfilmungen der Wallace-Romane eine wahre Kriminalfilmwelle in Deutschland aus. Und das 30 Jahre nach Edgar Wallace Tod. Allein zwischen 1959 und 1964 wurden in der Bundesrepublik 40 Edgar-Wallace Filme gedreht. Auch in der DDR wurden die Filme gern, größtenteils mit bearbeiteten Vor- und Abspann auf der Mattscheibe gezeigt. Auch heute noch haben die Filme nichts von ihrer Faszination verloren.

“Hallo, hier spricht Edgar Wallace”

Dann ist er auch schon passiert. Der erste grausame und brutale Mord. Ein geheimnisvoller Unbekannter hat seinem überraschten und wehrlosen Opfer schon aufgelauert und die neblide, tiefschwarze Nacht zu seinem Komplizen gemacht. Und so beginnen die Edgar Wallace Filme alle mit dem Rätsel um den unbekannten Mörder und seinem Motiv. Die Handlung spielt in Schlössern, Internaten oder Landsitzen nahe London. Sie wirken genauso undurchschaubar wie ihre Bewohner. Die Intrigen und Verschwörungen im Film drehen sich um Geld, um Gier, Mädchenhandel oder Erbschleicherei. Jeder kann der Mörder sein. Jeder außer den Inspektoren von Scotland Yard. Sogar der unauffällige Butler scheint mehr zu wissen als ein gewöhnlicher Hausangestellter:

Klaus Kinki der in “Der schwarze Abt” den Butler spielt, wirkte in 19 Wallace Filmen mit und war nicht selten der irre Bösewicht. 
Der Mörder trägt meist eine obskure Verkleidung. Auf die weist meist schon der Titel des Filme hin. So treiben “Der Frosch mit der Maske”, “Der grüne Bogenschütze ” oder ” Der Mönch mit der Peitsche” ihr Unwesen. Ihre Opfer sind bevorzugt reiche Erbinnen. Diese naiven Damen mit ihrer gewollt wehrlosen und erotischen Ausstrahlung gilt es nun zu schützen. Manchmal misslingt dieser Versuch und das hilflosen Opfer kann nicht entkommen.
Diese “Screaming Ladys” sind ein wichtiges Stilelement der Edgar-Wallace Filme:

Die Besetzung der weiblichen Hauptrollen wechselte daher häufiger als die ihrer männlichen Kollegen. Einige männliche Schauspieler und Figuren tauchen in den Filmen immer wieder auf und entwickeln sich weiter. Zum Beispiel erlebt die berühmteste Ermittlerfigur William Elk die Beförderung vom Sergeant zum Inspektor. Matthias Wendland, Geschäftsführer von RialtoFilm und Edgar Wallace Experte, hat eine Erklärung, warum gerade die Schnüffler so gut beim Publikum ankamen:

Typisch ist für die Inspektoren, dass sie scheinbar alles schon gewusst oder zumindest geahnt haben. Und so gelingt es dem Ermittler im finalen Kampf auch immer wieder den Mörder zu stellen. Die Demaskierung des Bösewichts wird bis zum Schluss aufgespart und ist der Höhepunkt des Films.

Beim Publikum sind die Filme noch immer sehr beliebt und vereinen Generationen gemeinsam vor dem Fernseher. 

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illustren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller. Mehr wird nicht verraten. Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Reservierungen können Sie wie immer hier direkt online vornehmen.

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Krimigenussabend

Oktober 2019

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

11. Oktober von 18:30 - 23:59
Die Vorburg von Burg & Schloss Allstedt, Schloß 5-7
Allstedt, Sachsen-Anhalt 06542 Germany
+ Google Karte anzeigen
25€ Ausverkauft

Wer kennt sie nicht, die berühmten Edgar-Wallace Filme. In den frühen 60er Jahre lösten die Verfilmungen der Wallace-Romane eine wahre Kriminalfilmwelle in Deutschland aus. Und das 30 Jahre nach Edgar Wallace Tod. Allein zwischen 1959 und 1964 wurden in der Bundesrepublik 40 Edgar-Wallace Filme gedreht. Auch in der DDR wurden die Filme gern, größtenteils mit bearbeitetem Vor- und Abspann auf der Mattscheibe gezeigt. Auch heute noch haben die Filme nichts von ihrer Faszination verloren.   https://youtu.be/S2gkhqCkzF0   Es war einer dieser…

Erfahren Sie mehr »

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

12. Oktober von 18:30 - 23:59
Die Vorburg von Burg & Schloss Allstedt, Schloß 5-7
Allstedt, Sachsen-Anhalt 06542 Germany
+ Google Karte anzeigen
25€ Ausverkauft

Wer kennt sie nicht, die berühmten Edgar-Wallace Filme. In den frühen 60er Jahre lösten die Verfilmungen der Wallace-Romane eine wahre Kriminalfilmwelle in Deutschland aus. Und das 30 Jahre nach Edgar Wallace Tod. Allein zwischen 1959 und 1964 wurden in der Bundesrepublik 40 Edgar-Wallace Filme gedreht. Auch in der DDR wurden die Filme gern, größtenteils mit bearbeitetem Vor- und Abspann auf der Mattscheibe gezeigt. Auch heute noch haben die Filme nichts von ihrer Faszination verloren.   https://youtu.be/S2gkhqCkzF0   Es war einer dieser…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.