#adventimturm – Advent auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Da ist das Jahr schon wieder fast rum. Eine schöne Zeit liegt vor uns. Die Adventszeit. Im Jahr 2018 begannen wir mit einer kleinen Idee, die schnell Freundinnen und Freunde fand. Es dauerte ein wenig, bis sich herumsprach, was da auf dem Schlossberg Schönes angeboten wurde und passierte…

Jetzt, nach einem fantastischen Sommer, dem “Biergarten unterm Blauglockenbaum” mit all seinem Begegnungen, Erlebnissen, Eindrücken, fallen so langsam die ersten Blätter von den Bäumen, im Handel findet man erste Lebkuchen und Spekulatius, der goldene Herbst steht bevor… Und doch, ein bisschen freut man sich schon auf die Adventszeit. So auch wir.

Der #adventimturm steht auch in diesem dritten Jahr wieder auf dem Programm. Weil es Ihnen und damit uns so gut gefallen hat, weil wir gerne mit Ihnen die besinnliche Zeit des Jahres verbringen, weil wir zusammen gerne den Schlossberg zur Adventszeit erstrahlen lassen…

Warum #adventimturm, mit diesem neumodischen Hashtag? Die sozialen Netzwerke waren und sind in der heutigen Zeit der Antrieb die Vorburg regional und überregional auf die Landkarte zu setzen. Mit einem Schlagwort, neudeutsch Hashtag erreicht man im Trubel der Botschaften gezielt Interessierte; um dann in fast schon traditioneller Manier zusammen eine gute Zeit auf dem Schlossberg zu verleben. Digital trifft analog. Irgendwie fortschrittlich, irgendwie antiquiert. Aber immer #adventimturm.

Eine gute Zeit, ein feines Getränk, eine kleine Leckerei, ein schönes Miteinander, eine neue Perspektive… Wir freuen uns drauf.

Pünktlich zur gemütlichen Adventszeit geht’s los. Die Tordurchfahrt erhält festlichen Schmuck, wird gemütlich ausgeleuchtet, Kerzenschein, duftender Glühwein, Apfelpunch (alkoholfrei), unser Winter-Secco, regionale Limonaden, frisch gebackene Waffeln, kleine Leckereien vom Grill (unsere bewährten Roster, dazu Fleischspieße, duftende Bäckerbrötchen, hausgemachte Suppen (wie Kürbis, Weiße Kartoffelsuppe, Karotte-Ingwer)… Wir machen es schön für Sie, wir machen es schön für uns.

Treffen wir uns an diesen Abenden am Fuße des Torturms von Burg & Schloss Allstedt. Ein Ort, der viel zu wenig Beachtung fand, geht man doch gewöhnlich „nur“ hindurch. Nun lohnt sich das Verweilen, geschützt von den jahrhundertealten Mauern erstrahlt nicht nur die Silhouette der Vorburg als weit sichtbarer Teil von Burg & Schloss Allstedt an diesen Tagen/Abenden. Der Turmkeller öffnet seine Pforten und bietet ein warmes, festlich geschmücktes und gemütliches Plätzchen, das Sie bislang vielleicht noch gar nicht kannten…

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: freitags 16 -20 Uhr, samstags/sonntags 14-20 Uhr

Die Termine (neu auch freitags!):

Freitag, 27. November / Samstag 28. November / Sonntag 29. Dezember (mit Stollenanschnitt und ein bisschen Tamtam)
Freitag, 04. November / Samstag 05. Dezember / Sonntag 07. Dezember
Freitag, 11. Dezember / Samstag 12. Dezember / Sonntag 13. Dezember
Freitag, 18. Dezember / Samstag 19. Dezember / Sonntag 20. Dezember

Hier noch Impressionen aus dem vergangenen Jahr.

#adventimturm – Advent auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Da ist das Jahr schon wieder fast rum. Eine schöne Zeit liegt vor uns. Die Adventszeit. Im Jahr 2018 begannen wir mit einer kleinen Idee, die schnell Freundinnen und Freunde fand. Es dauerte ein wenig, bis sich herumsprach, was da auf dem Schlossberg Schönes angeboten wurde und passierte…

Jetzt, nach einem fantastischen Sommer, dem “Biergarten unterm Blauglockenbaum” mit all seinem Begegnungen, Erlebnissen, Eindrücken, fallen so langsam die ersten Blätter von den Bäumen, im Handel findet man erste Lebkuchen und Spekulatius, der goldene Herbst steht bevor… Und doch, ein bisschen freut man sich schon auf die Adventszeit. So auch wir.

Der #adventimturm steht auch in diesem dritten Jahr wieder auf dem Programm. Weil es Ihnen und damit uns so gut gefallen hat, weil wir gerne mit Ihnen die besinnliche Zeit des Jahres verbringen, weil wir zusammen gerne den Schlossberg zur Adventszeit erstrahlen lassen…

Warum #adventimturm, mit diesem neumodischen Hashtag? Die sozialen Netzwerke waren und sind in der heutigen Zeit der Antrieb die Vorburg regional und überregional auf die Landkarte zu setzen. Mit einem Schlagwort, neudeutsch Hashtag erreicht man im Trubel der Botschaften gezielt Interessierte; um dann in fast schon traditioneller Manier zusammen eine gute Zeit auf dem Schlossberg zu verleben. Digital trifft analog. Irgendwie fortschrittlich, irgendwie antiquiert. Aber immer #adventimturm.

Eine gute Zeit, ein feines Getränk, eine kleine Leckerei, ein schönes Miteinander, eine neue Perspektive… Wir freuen uns drauf.

Pünktlich zur gemütlichen Adventszeit geht’s los. Die Tordurchfahrt erhält festlichen Schmuck, wird gemütlich ausgeleuchtet, Kerzenschein, duftender Glühwein, Apfelpunch (alkoholfrei), unser Winter-Secco, regionale Limonaden, frisch gebackene Waffeln, kleine Leckereien vom Grill (unsere bewährten Roster, dazu Fleischspieße, duftende Bäckerbrötchen, hausgemachte Suppen (wie Kürbis, Weiße Kartoffelsuppe, Karotte-Ingwer)… Wir machen es schön für Sie, wir machen es schön für uns.

Treffen wir uns an diesen Abenden am Fuße des Torturms von Burg & Schloss Allstedt. Ein Ort, der viel zu wenig Beachtung fand, geht man doch gewöhnlich „nur“ hindurch. Nun lohnt sich das Verweilen, geschützt von den jahrhundertealten Mauern erstrahlt nicht nur die Silhouette der Vorburg als weit sichtbarer Teil von Burg & Schloss Allstedt an diesen Tagen/Abenden. Der Turmkeller öffnet seine Pforten und bietet ein warmes, festlich geschmücktes und gemütliches Plätzchen, das Sie bislang vielleicht noch gar nicht kannten…

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: freitags 16 -20 Uhr, samstags/sonntags 14-20 Uhr

Die Termine (neu auch freitags!):

Freitag, 27. November / Samstag 28. November / Sonntag 29. Dezember (mit Stollenanschnitt und ein bisschen Tamtam)
Freitag, 04. November / Samstag 05. Dezember / Sonntag 07. Dezember
Freitag, 11. Dezember / Samstag 12. Dezember / Sonntag 13. Dezember
Freitag, 18. Dezember / Samstag 19. Dezember / Sonntag 20. Dezember

Hier noch Impressionen aus dem vergangenen Jahr.

#adventimturm – Advent auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Da ist das Jahr schon wieder fast rum. Eine schöne Zeit liegt vor uns. Die Adventszeit. Im Jahr 2018 begannen wir mit einer kleinen Idee, die schnell Freundinnen und Freunde fand. Es dauerte ein wenig, bis sich herumsprach, was da auf dem Schlossberg Schönes angeboten wurde und passierte…

Jetzt, nach einem fantastischen Sommer, dem “Biergarten unterm Blauglockenbaum” mit all seinem Begegnungen, Erlebnissen, Eindrücken, fallen so langsam die ersten Blätter von den Bäumen, im Handel findet man erste Lebkuchen und Spekulatius, der goldene Herbst steht bevor… Und doch, ein bisschen freut man sich schon auf die Adventszeit. So auch wir.

Der #adventimturm steht auch in diesem dritten Jahr wieder auf dem Programm. Weil es Ihnen und damit uns so gut gefallen hat, weil wir gerne mit Ihnen die besinnliche Zeit des Jahres verbringen, weil wir zusammen gerne den Schlossberg zur Adventszeit erstrahlen lassen…

Warum #adventimturm, mit diesem neumodischen Hashtag? Die sozialen Netzwerke waren und sind in der heutigen Zeit der Antrieb die Vorburg regional und überregional auf die Landkarte zu setzen. Mit einem Schlagwort, neudeutsch Hashtag erreicht man im Trubel der Botschaften gezielt Interessierte; um dann in fast schon traditioneller Manier zusammen eine gute Zeit auf dem Schlossberg zu verleben. Digital trifft analog. Irgendwie fortschrittlich, irgendwie antiquiert. Aber immer #adventimturm.

Eine gute Zeit, ein feines Getränk, eine kleine Leckerei, ein schönes Miteinander, eine neue Perspektive… Wir freuen uns drauf.

Pünktlich zur gemütlichen Adventszeit geht’s los. Die Tordurchfahrt erhält festlichen Schmuck, wird gemütlich ausgeleuchtet, Kerzenschein, duftender Glühwein, Apfelpunch (alkoholfrei), unser Winter-Secco, regionale Limonaden, frisch gebackene Waffeln, kleine Leckereien vom Grill (unsere bewährten Roster, dazu Fleischspieße, duftende Bäckerbrötchen, hausgemachte Suppen (wie Kürbis, Weiße Kartoffelsuppe, Karotte-Ingwer)… Wir machen es schön für Sie, wir machen es schön für uns.

Treffen wir uns an diesen Abenden am Fuße des Torturms von Burg & Schloss Allstedt. Ein Ort, der viel zu wenig Beachtung fand, geht man doch gewöhnlich „nur“ hindurch. Nun lohnt sich das Verweilen, geschützt von den jahrhundertealten Mauern erstrahlt nicht nur die Silhouette der Vorburg als weit sichtbarer Teil von Burg & Schloss Allstedt an diesen Tagen/Abenden. Der Turmkeller öffnet seine Pforten und bietet ein warmes, festlich geschmücktes und gemütliches Plätzchen, das Sie bislang vielleicht noch gar nicht kannten…

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: freitags 16 -20 Uhr, samstags/sonntags 14-20 Uhr

Die Termine (neu auch freitags!):

Freitag, 27. November / Samstag 28. November / Sonntag 29. Dezember (mit Stollenanschnitt und ein bisschen Tamtam)
Freitag, 04. November / Samstag 05. Dezember / Sonntag 07. Dezember
Freitag, 11. Dezember / Samstag 12. Dezember / Sonntag 13. Dezember
Freitag, 18. Dezember / Samstag 19. Dezember / Sonntag 20. Dezember

Hier noch Impressionen aus dem vergangenen Jahr.

Die Vorburg

Hurra, ein neues Jahr auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Während die Lokalpresse mit den Highlights der schlechten Nachrichten zum Jahresausklang ihre fragwürdige Arbeit auch noch mit einer Top 10-Liste krönt (wie viele überregionalen Pressevertreter übrigens auch), ist es mir eine Freude Sie nicht mit einem weiteren Jahreshitparaden-Potpourri zu langweilen. Sondern einfach positiv in die Zukunft zu schauen. Mal was richtig Abgefahrenes, geradezu revolutionär. Continue reading “Hurra, ein neues Jahr auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt”

#adventimturm – Advent auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Da ist das Jahr schon wieder fast rum. Eine schöne Zeit liegt vor uns. Die Adventszeit. Im Jahr 2018 begannen wir mit einer kleinen Idee, die schnell Freundinnen und Freunde fand. Es dauerte ein wenig, bis sich herumsprach, was da auf dem Schlossberg Schönes angeboten wurde und passierte…

Jetzt, nach einem fantastischen Sommer, dem “Biergarten unterm Blauglockenbaum” mit all seinem Begegnungen, Erlebnissen, Eindrücken, fallen so langsam die ersten Blätter von den Bäumen, im Handel findet man erste Lebkuchen und Spekulatius, der goldene Herbst steht bevor… Und doch, ein bisschen freut man sich schon auf die Adventszeit. So auch wir.

Der #adventimturm steht auch in diesem dritten Jahr wieder auf dem Programm. Weil es Ihnen und damit uns so gut gefallen hat, weil wir gerne mit Ihnen die besinnliche Zeit des Jahres verbringen, weil wir zusammen gerne den Schlossberg zur Adventszeit erstrahlen lassen…

Warum #adventimturm, mit diesem neumodischen Hashtag? Die sozialen Netzwerke waren und sind in der heutigen Zeit der Antrieb die Vorburg regional und überregional auf die Landkarte zu setzen. Mit einem Schlagwort, neudeutsch Hashtag erreicht man im Trubel der Botschaften gezielt Interessierte; um dann in fast schon traditioneller Manier zusammen eine gute Zeit auf dem Schlossberg zu verleben. Digital trifft analog. Irgendwie fortschrittlich, irgendwie antiquiert. Aber immer #adventimturm.

Eine gute Zeit, ein feines Getränk, eine kleine Leckerei, ein schönes Miteinander, eine neue Perspektive… Wir freuen uns drauf.

Pünktlich zur gemütlichen Adventszeit geht’s los. Die Tordurchfahrt erhält festlichen Schmuck, wird gemütlich ausgeleuchtet, Kerzenschein, duftender Glühwein, Apfelpunch (alkoholfrei), unser Winter-Secco, regionale Limonaden, frisch gebackene Waffeln, kleine Leckereien vom Grill (unsere bewährten Roster, dazu Fleischspieße, duftende Bäckerbrötchen, hausgemachte Suppen (wie Kürbis, Weiße Kartoffelsuppe, Karotte-Ingwer)… Wir machen es schön für Sie, wir machen es schön für uns.

Treffen wir uns an diesen Abenden am Fuße des Torturms von Burg & Schloss Allstedt. Ein Ort, der viel zu wenig Beachtung fand, geht man doch gewöhnlich „nur“ hindurch. Nun lohnt sich das Verweilen, geschützt von den jahrhundertealten Mauern erstrahlt nicht nur die Silhouette der Vorburg als weit sichtbarer Teil von Burg & Schloss Allstedt an diesen Tagen/Abenden. Der Turmkeller öffnet seine Pforten und bietet ein warmes, festlich geschmücktes und gemütliches Plätzchen, das Sie bislang vielleicht noch gar nicht kannten…

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: freitags 16 -20 Uhr, samstags/sonntags 14-20 Uhr

Die Termine (neu auch freitags!):

Freitag, 27. November / Samstag 28. November / Sonntag 29. Dezember (mit Stollenanschnitt und ein bisschen Tamtam)
Freitag, 04. November / Samstag 05. Dezember / Sonntag 07. Dezember
Freitag, 11. Dezember / Samstag 12. Dezember / Sonntag 13. Dezember
Freitag, 18. Dezember / Samstag 19. Dezember / Sonntag 20. Dezember

Hier noch Impressionen aus dem vergangenen Jahr.

Die Vorburg

Ein Ge”Danke” zum Fest

Von draus vom Walde komm ich her… Keine Sorge, wir fangen jetzt nicht auch noch an zu dichten. Noch nicht! Viele Steine, genügend Arbeit, eine Vielzahl von Erinnerungen warten darauf wieder zum Vorschein zu kommen und ins Licht gestellt zu werden. Was bedingt durch die üblichen Hürden zum Start in diesem Jahr langsam begann, nimmt nun im neuen Jahr 2019 Fahrt auf. Continue reading “Ein Ge”Danke” zum Fest”

#adventimturm – Advent auf der Vorburg von Burg & Schloss Allstedt

Da ist das Jahr schon wieder fast rum. Eine schöne Zeit liegt vor uns. Die Adventszeit. Im vergangenen Jahr 2018 begannen wir mit einer kleinen Idee, die schnell Freundinnen und Freunde fand. Es dauerte ein wenig, bis sich herumsprach, was da auf dem Schlossberg Schönes angeboten wurde und passierte…

Jetzt, nach einem fantastischen Sommer, dem “Biergarten unterm Blauglockenbaum” mit all seinem Begegnungen, Erlebnissen, Eindrücken, fallen so langsam die ersten Blätter von den Bäumen, im Handel findet man erste Lebkuchen und Spekulatius, der goldene Herbst steht bevor… Und doch, ein bisschen freut man sich schon auf die Adventszeit. So auch wir.

Der #adventimturm steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Weil es Ihnen und damit uns so gut gefallen hat, weil wir gerne mit Ihnen die besinnliche Zeit des Jahres verbringen, weil wir zusammen gerne den Schlossberg zur Adventszeit erstrahlen lassen…

Warum #adventimturm, mit diesem neumodischen Hashtag. Die sozialen Netzwerke waren und sind in der heutigen Zeit der Antrieb die Vorburg regional und überregional auf die Landkarte zu setzen. Mit einem Schlagwort, neudeutsch Hashtag erreicht man im Trubel der Botschaften gezielt Interessierte; um dann in fast schon traditioneller Manier zusammen eine gute Zeit auf dem Schlossberg zu verleben. Digital trifft analog. Irgendwie fortschrittlich, irgendwie antiquiert. Aber immer #adventimturm.

Eine gute Zeit, ein feines Getränk, eine kleine Leckerei, ein schönes Miteinander, eine neue Perspektive… Wir freuen uns drauf.

Pünktlich zur gemütlichen Adventszeit geht’s los. Die Tordurchfahrt erhält festlichen Schmuck, wird gemütlich ausgeleuchtet, Kerzenschein, duftender Glühwein, Apfelpunch (alkoholfrei), unser Winter-Secco, regionale Limonaden, frisch gebackene Waffeln, kleine Leckereien vom Grill (unsere bewährten Roster, dazu Fleischspieße, duftende Bäckerbrötchen, hausgemachte Suppen (wie Kürbis, Weiße Kartoffelsuppe, Karotte-Ingwer)… Wir machen es schön für Sie, wir machen es schön für uns.

Treffen wir uns an diesen Abenden am Fuße des Torturms von Burg & Schloss Allstedt. Ein Ort, der viel zu wenig Beachtung fand, geht man doch gewöhnlich „nur“ hindurch. Nun lohnt sich das Verweilen, geschützt von den jahrhundertealten Mauern erstrahlt nicht nur die Silhouette der Vorburg als weit sichtbarer Teil von Burg & Schloss Allstedt an diesen Tagen/Abenden. Der Turmkeller öffnet seine Pforten und bietet ein warmes, festlich geschmücktes und gemütliches Plätzchen, das Sie bislang vielleicht noch gar nicht kannten…

Der Eintritt ist frei.

Die Termine:
Samstag 30. November / Sonntag 01. Dezember (mit Stollenanschnitt und Tamtam)
Samstag 07. Dezember / Sonntag 08. Dezember
Samstag 14. Dezember / Sonntag 15. Dezember (mit Allstedter Weihnacht)
Samstag 21. Dezember / Sonntag 22. Dezember

Hier noch Impressionen aus dem vergangenen Jahr.