Kernburg / Museum Burg & Schloss Allstedt · Die Vorburg

Miteinander #heimatgefühle entwickeln und ausleben

Es ist das Wochenende der Vereine: Am 3. November das 25. Jubiläum des Schlossförder- und Beleuchtungsverein. Am Vortag die überaus freundliche Aufnahme in den Heimatverein Allstedt e.V.. Ein tolles Vereinsleben, wir freuen uns zukünftig ein wenig dazu beitragen zu dürfen.

25 JAHRE Schlossförder- und Beleuchtungsverein Allstedt e.V. – Sie wissen schon, die edlen Damen und Herren, die allabendlich die Burg so schön erleuchten lassen… Dieser Tage wird gefeiert und wir freuen uns nicht nur Mitglied, sondern auch Unterstützer zu sein. Es geht um mehr als Beleuchtung, es geht um Engagement, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgefühl.

Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Sonderedition unserer Postkarten, 1 Euro jedes Sets fließt direkt zweckgebunden in eine gute Sache auf Burg & Schloss Allstedt. Erhältlich online und natürlich auch vor Ort anlässlich der Dezemberveranstaltungen #adventimturm.

 

Es ist das Wochenende der Vereine: Beginnend am 2. November die überaus freundliche Aufnahme in den Heimatverein Allstedt e.V..

Vorausgegangen war ein zaghaftes Beschnuppern in den vergangen Monaten mit dem Vorstand des Vereins. Dies ist keineswegs verwunderlich. Sind wir es doch die neu in die Region kommen, noch dazu mit einem Vorhaben, dass sicherlich die ein oder andere Nachfrage oder gar Zweifel hervorruft. Es war nicht alles gut in der Vergangenheit, das ist uns bewußt und entsprechend offen, transparent berichten wir über unsere Vorhaben und gehen auf unsere Nachbarn zu. Nach einer freundlichen Begrüßung durch den Vorstand erhielten wir Gelegenheit uns kurz den anwesenden Vereinsmitgliedern vorzustellen. Was als Vorstellung begann, endete sofort mit einer Abstimmung über unsere Aufnahme im Heimatverein Allstedt. Diese Überraschung ist gelungen, da wurden sofort Nägel mit Köpfen gemacht. Wir fühlen uns geehrt, nun auch hier ein Teil der Nachbarschaft werden zu dürfen. Ein schöner Abend, ein schöner Rundgang im Vereinshaus und natürlich viele gute Gespräche mit den neuen Vereinskolleginnen und -kollegen. In Gedanken entwickeln sich da schon die einen oder anderen Ideen, wie wir gemeinsam in den nächsten Monaten etwas für Mensch und Region tun können. Wir werden berichten.

Am 3. November das 25. Jubiläum des Schlossförder- und Beleuchtungsverein. Seit 1993 ermöglichen die Vereinsmitglieder die allabendliche Beleuchtung der Burg- und Schlossanlage. In den vergangenen Jahren fanden sich zudem immer wieder gute Anlässe auch die Arbeit im Museum der Kernburg mit Aktionen zu fördern. Ein echter Schlossförder- und Beleuchtungsverein eben. Bereits seit dem Frühjahr sind wir auch hier stolze Mitglieder und durften uns schon in der ein oder anderen kleinen Angelegenheit einbringen. Zum Tag des offenen Denkmals begrüßten wir schon eine Abordnung des Vereins, Nachbarinnen und Nachbarn. Jetzt, zum Jubiläum brachten wir unsere Möglichkeiten der Agentur und Manufaktur mit ein, damit die Veranstaltung entsprechend umrahmt werden konnte.

Die Festveranstaltung in der Hofstube von Burg & Schloss Allstedt war eine wirklich gelungene, herzliche und auch gemütliche Veranstaltung. Festreden des Vorstandes, des Bürgermeisters und Museumsleiters, dazu ein buntes Programm, ein Schwelgen in Erinnerungen und Kennenlernen neuer Nachbarn und Unterstützer aus den westlichen Gefilden, all das in einem Abend, gemütlich am Feuer der Hofküche. Ein tolles Vereinsleben in und um Allstedt, wir freuen uns zukünftig ein wenig dazu beitragen zu dürfen und sind weiter bestrebt auch die anderen Ortsteile und zukünftigen Nachbarn und deren Orts- und Vereinsleben kennenzulernen. Auf bald, spätestens ab dem 30. November zum #adventimturm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.