Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Winter. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019/20er Edition unserer Krimigenussabende. Im Jahr 2024 widmen wir uns natürlich auch wie immer den wahren Perlen der Krimigeschichte, Film Noir, Klassikern und mehr. Spannend, lecker, besonders. Wir erfreuen Sie stets mit einem neuen Streifen… Also sind auch “Wiederholungstäter” herzlich willkommen!

Ein Komödien-Genussabend

Der heutige Genussabend ist dem Lustspiel gewidmet. Eine Komödie der Sechziger Verleben wir einen Genussabend in der Pension Schöller. Das sollte das Thema passend umreißen. Oder ist es doch besser mit diesem Zitat beschrieben: “die Fniege, die in den Hans gefnogen ist!”

Gute Unterhaltung war an der Tagesordnung, der Freitag- und Samstagabend passte vortrefflich für den besonderen Genuss. Damals wie heute geniessen wir zusammen, heute ein wenig nostalgischer gespickt, keine Frage.

Wir widmen dieser “guten alte Zeit” einen besonderen Abend. Den Aperitif nehmen wir wie gewohnt im Vestibül der Vorburg ein, dem dann folgenden Leinwandgenuss schliesst sich der Höhepunkt des Abend mit dem Tischbuffet im Turmkeller an. Es geht um Genuss, es geht um Leckereien der deutschen Küche, es geht um eine gute Zeit und vor allem gute Unterhaltung.

Legenden! | Ein Genussabend im Sinne von Pierre Richard

Neben dem Genius Louis de Funès erlangte da ein grosser schlaksiger Blonder mit einem schwarzen Schuh besondere Beliebtheit beim Publikum. Einer der größten europäischen Filmstars und Komiker, der die sympathische Tollpatschigkeit zu seinem Markenzeichen erhob. Hochgewachsen, mit flachsblonden wehenden Locken, geht Pierre Richard teils verträumt und wie in glückseliger Trance, teils zerstreut und linkisch durch die Szene, ohne dass ihm wirklich etwas zustoßen könnte. Der Geigenvirtuose, dessen unkonventionelles Paar Schuhe ihn von der Ankunft auf dem Pariser Flughafen an in ein komisches turbulentes Spionageabenteuer verwickelt und ihm in Gestalt von Mireille Darc eine unerwartete Traumfrau (“Mach’ mir den Hengst!”) beschert, spielte diese Rolle noch ein Mal in “Der große Blonde kehrt zurück”. Die eher sanfte Komödie wurde in Deutschland nicht zuletzt dadurch ein Kassenerfolg, dass der Film umgeschnitten und mit einer betont flapsigen Synchronisation (von Rainer Brandt) „gewürzt“ wurde.

Wir widmen diesen Genussabend einer französischen Legende: Pierre Richard.

Frankreich bedeutet Genuss, bedeutet feine Leckereien auf dem Tischbuffet, Sie kennen das von Themen wie der Hommage an Louis de Funès.

Legenden! | Ein Genussabend im Sinne von Pierre Richard

Neben dem Genius Louis de Funès erlangte da ein grosser schlaksiger Blonder mit einem schwarzen Schuh besondere Beliebtheit beim Publikum. Einer der größten europäischen Filmstars und Komiker, der die sympathische Tollpatschigkeit zu seinem Markenzeichen erhob. Hochgewachsen, mit flachsblonden wehenden Locken, geht Pierre Richard teils verträumt und wie in glückseliger Trance, teils zerstreut und linkisch durch die Szene, ohne dass ihm wirklich etwas zustoßen könnte. Der Geigenvirtuose, dessen unkonventionelles Paar Schuhe ihn von der Ankunft auf dem Pariser Flughafen an in ein komisches turbulentes Spionageabenteuer verwickelt und ihm in Gestalt von Mireille Darc eine unerwartete Traumfrau (“Mach’ mir den Hengst!”) beschert, spielte diese Rolle noch ein Mal in “Der große Blonde kehrt zurück”. Die eher sanfte Komödie wurde in Deutschland nicht zuletzt dadurch ein Kassenerfolg, dass der Film umgeschnitten und mit einer betont flapsigen Synchronisation (von Rainer Brandt) „gewürzt“ wurde.

Wir widmen diesen Genussabend einer französischen Legende: Pierre Richard.

Frankreich bedeutet Genuss, bedeutet feine Leckereien auf dem Tischbuffet, Sie kennen das von Themen wie der Hommage an Louis de Funès.

Selten so gelacht – Genussabend

in neues Thema für einen unterhaltsamen und gepflegten Genussabend. “Selten so gelacht”, werden Sie vielleicht als umgangssprachlichen Satz noch kennen. Viel zu selten lachen wir dieser Tage. Nur zu, es tut gut. Selten so gelacht haben wir, bzw. unsere Vorgeneration in den vergangenen Jahrzehnten. Ohne dass wir in die Weltpolitik einsteigen, wirklich viel zu lachen war da eigentlich nicht. Oder eben gerade deshalb. Aus dem Vereinigten Königreich schwappte da in den Sechzigern nicht nur der Krimi über den Ärmelkanal, sondern auch illustere Schauspieler, Komiker gar, die wahre Gassenhauer auf die Leinwand brachten.

Die Carry-On-Filmreihe ist eine 30-teilige Reihe von britischen Filmkomödien, die zwischen 1958 und 1978 (mit einem Nachzügler von 1992) unter der Regie von Gerald Thomas entstanden ist. Im deutschsprachigen Raum sind sie am ehesten unter dem Sammeltitel Ist ja irre bekannt.

An diesem Abend lachen wir zusammen, schlemmen wir zusammen, geniessen wir zusammen. Wie immer beginnt der Abend im Vestibül bei einem Begrüßungsgetränk und findet seinen schmackhaften Ausklang beim opulenten Tischbuffet im Turmkeller.

Selten so gelacht – Genussabend

Ein neues Thema für einen unterhaltsamen und gepflegten Genussabend. “Selten so gelacht”, werden Sie vielleicht als umgangssprachlichen Satz noch kennen. Viel zu selten lachen wir dieser Tage. Nur zu, es tut gut. Selten so gelacht haben wir, bzw. unsere Vorgeneration in den vergangenen Jahrzehnten. Ohne dass wir in die Weltpolitik einsteigen, wirklich viel zu lachen war da eigentlich nicht. Oder eben gerade deshalb. Aus dem Vereinigten Königreich schwappte da in den Sechzigern nicht nur der Krimi über den Ärmelkanal, sondern auch illustere Schauspieler, Komiker gar, die wahre Gassenhauer auf die Leinwand brachten.

Die Carry-On-Filmreihe ist eine 30-teilige Reihe von britischen Filmkomödien, die zwischen 1958 und 1978 (mit einem Nachzügler von 1992) unter der Regie von Gerald Thomas entstanden ist. Im deutschsprachigen Raum sind sie am ehesten unter dem Sammeltitel Ist ja irre bekannt.

An diesem Abend lachen wir zusammen, schlemmen wir zusammen, geniessen wir zusammen. Wie immer beginnt der Abend im Vestibül bei einem Begrüßungsgetränk und findet seinen schmackhaften Ausklang beim opulenten Tischbuffet im Turmkeller.

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019/20er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020/21 widmeten wir uns den absoluten Klassikern, aus West UND Ost. DEFA, DFF und Hollywood. 2022/23 folgen wahre Perlen der Krimigeschichte. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns! Diese Zugabe geben wir aufgrund der überwältigenden Nachfrage und erfreuen Sie stets mit einem neuen Streifen… Also sind auch “Wiederholungstäter” herzlich willkommen!

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019/20er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020/21 widmeten wir uns den absoluten Klassikern, aus West UND Ost. DEFA, DFF und Hollywood. 2022/23 folgen wahre Perlen der Krimigeschichte. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns! Diese Zugabe geben wir aufgrund der überwältigenden Nachfrage und erfreuen Sie stets mit einem neuen Streifen… Also sind auch “Wiederholungstäter” herzlich willkommen!

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019/20er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020/21 widmeten wir uns den absoluten Klassikern, aus West UND Ost. DEFA, DFF und Hollywood. 2022/23 folgen wahre Perlen der Krimigeschichte. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns! Diese Zugabe geben wir aufgrund der überwältigenden Nachfrage und erfreuen Sie stets mit einem neuen Streifen… Also sind auch “Wiederholungstäter” herzlich willkommen!

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019/20er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020/21 widmeten wir uns den absoluten Klassikern, aus West UND Ost. DEFA, DFF und Hollywood. 2022/23 folgen wahre Perlen der Krimigeschichte. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns! Diese Zugabe geben wir aufgrund der überwältigenden Nachfrage und erfreuen Sie stets mit einem neuen Streifen… Also sind auch “Wiederholungstäter” herzlich willkommen!