Der Pate Genussabend

„Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola gilt als die Mutter aller Mafiafilme. „The Godfather“ (englischer Titel) gilt als einer der besten Filme aller Zeiten und wurde mit der Starbesetzung Marlon Brando, Diane Keaton und Al Pacino für elf Oscars nominiert. 3 Oscars hat er gewonnen! Zugegeben, man braucht Ruhe und Zeit für diesen Filmklassiker, denn mit fast drei Stunden Laufzeit ist das schon ein Stückchen Filmgeschichte, die da an einem Abend auf der Leinwand flimmert.

Sie kennen uns, wir machen es wie immer lecker und schön, so auch am 01. Februar, wenn sich schon um 17 Uhr die Türen zum Vestibül des Südschlosses öffnen und den illustren Gästen Einlass gewähren.

Die Familie” kommt zusammen, um nach einem typisch italienischen Begrüßungsgetränk in Erinnerungen an Sizilien und die neue Zeit in den Vereinigten Staaten zu schwelgen.

Zur Pause reichen wir die Vorspeise, natürlich mit italoamerikanischem Einschlag, natürlich lecker, natürlich hausgemacht. Dann geht es spannend und geschichtsträchtig weiter mit dem Klassiker.

Im Anschluss erwartet Sie der Turmkeller, diesmal eher eine versteckte Bar der Prohibitionszeit in den USA, mit einer gedeckten Tafel für die “Familie”, dazu gibt es eine Vielzahl leckerer Getränke oder Drinks, wie man zu sagen pflegte. Moonshine, Metalls und Mafiosis… Seien Sie dabei! Oder möchten Sie den Paten etwa enttäuschen?

Die Vorburg

Ich mache ihm ein Angebot das er nicht abschlagen kann – Der Pate Genussabend

„Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola gilt als die Mutter aller Mafiafilme. „The Godfather“ (englischer Titel) gilt als einer der besten Filme aller Zeiten und wurde mit der Starbesetzung Marlon Brando, Diane Keaton und Al Pacino für elf Oscars nominiert. 3 Oscars hat er gewonnen! Zugegeben, man braucht Ruhe und Zeit für diesen Filmklassiker, denn mit fast drei Stunden Laufzeit ist das schon ein Stückchen Filmgeschichte, die da an einem Abend auf der Leinwand flimmert.

Continue reading “Ich mache ihm ein Angebot das er nicht abschlagen kann – Der Pate Genussabend”

Der Pate Genussabend Teil 2

„Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola gilt als die Mutter aller Mafiafilme. „The Godfather“ (englischer Titel) gilt als einer der besten Filme aller Zeiten und wurde mit der Starbesetzung Marlon Brando, Diane Keaton und Al Pacino für elf Oscars nominiert. 3 Oscars hat er gewonnen! Auch der zweite Teil gewann einen Oscar für den besten Film, als erster in der Filmgeschichte. Diesmal mit Al Pacino und Robert De Niro in Paraderollen. Zugegeben, man braucht Ruhe und Zeit für diese Fortsetzung des Filmklassiker, denn mit fast drei Stunden Laufzeit ist das schon ein Stückchen Filmgeschichte, die da an einem Abend auf der Leinwand flimmert.

Sie kennen uns, wir machen es wie immer lecker und schön, so auch am Samstag, 24. Oktober, wenn sich schon um 17 Uhr die Türen zum Vestibül des Südschlosses öffnen und den illustren Gästen Einlass gewähren.

Die Familie” kommt (wieder) zusammen, um nach einem typisch italienischen Begrüßungsgetränk in Erinnerungen an Sizilien und die neue Zeit in den Vereinigten Staaten zu schwelgen. Im zweiten Teil engagiert sich die Familie Corleone auf Kuba, natürlich darf Las Vegas nicht fehlen. Genügend kulinarische Einflüsse zum “Rumprobieren”.

Zur Pause reichen wir die Vorspeise, natürlich mit italoamerikanischem Einschlag, natürlich lecker, natürlich hausgemacht. Dann geht es spannend und geschichtsträchtig weiter mit dem Klassiker.

Im Anschluss erwartet Sie der Turmkeller, diesmal eher eine versteckte Bar der Prohibitionszeit in den USA, mit einer gedeckten Tafel für die “Familie”, dazu gibt es eine Vielzahl leckerer Getränke oder Drinks, wie man zu sagen pflegte. Moonshine, Meatballs und Mafiosis… Seien Sie dabei! Oder möchten Sie den Paten etwa enttäuschen? Dieser zweite Teil ist sowohl für die Gäste (Familienmitglieder) des ersten Teils (Februar 2020) ein fester Termin, als auch für weitere Mitglieder unserer grossen Geniesserfamilie.