BUCHLESUNG „Das Tagebuch”

Die Tage werden wieder dunkler, wir erweitern unser Programm um kulturell wertvolle, spannende & interessante Veranstaltungen.

Wir konnten den Autor Thomas Bock für zwei besondere Veranstaltungen gewinnen.

„Das Tagebuch“

Es endet genau an diesem 31. Oktober. „Das Tagebuch“ erzählt eine kleine Vampirgeschichte inmitten des Mansfelder Landes. Eine Mischung aus Mystik, Fantasie und Grusel, aber auch reale, historische Fakten finden hier ihren Platz. – Keine gewöhnliche Lesung – im Anschluss erkunden wir mit Taschenlampen das Vorburgareal, vom Keller bis zum Turm – natürlich zusammen mit dem Autor! Im Anschluss bietet der Turmkeller allerlei Feines und Leckeres um den Abend ausklingen zu lassen!

BUCHLESUNG „Das Woodstock Massaker“

Die Tage werden wieder dunkler, wir erweitern unser Programm um kulturell wertvolle, spannende & interessante Veranstaltungen.

Wir konnten den Autor Thomas Bock für zwei besondere Veranstaltungen gewinnen.

„Das Woodstock Massaker“

»Drei Tage Frieden, Liebe und Musik« und drei Morde! In seinem spannenden Krimi »Das Woodstock-Massaker« verknüpft Thomas Bock einen Kriminalfall mit den tatsächlichenEreignissen des Sommers 1969: der Mond- landung, dem Woodstock-Festival und auchden Morden der Manson Family. – Wir treffen uns auf ein Getränk im Vestibül, erleben die spannende kurzweilige Lesung, danach besteht die Möglichkeit mit dem Autor noch ein paar Worte zu wechseln und den Abend gemütlich im Turmkeller ausklingen zu lassen.

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020 widmen wir uns den absoluten Klassikern. Mehr wird zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns!

 

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020 widmen wir uns den absoluten Klassikern. Mehr wird zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns!

 

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg – Eine Hommage an Jean Paul Belmondo

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Kleine Perlen der Krimigeschichte. Wir schreiben das Ende des 19. Jahrhunderts in Paris. Unser Protagonist verzaubert in seiner Rolle nicht nur die Damen. Mehr wird zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Spannend, lustig, lecker, besonders. Wir sehen uns!

 

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg – Eine Hommage an Jean Paul Belmondo

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Kleine Perlen der Krimigeschichte. Wir schreiben das Ende des 19. Jahrhunderts in Paris. Unser Protagonist verzaubert in seiner Rolle nicht nur die Damen. Mehr wird zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Spannend, lustig, lecker, besonders. Wir sehen uns!

 

Ein Krimigenußabend auf der Vorburg

Es war einer dieser ganz normalen Abende im Herbst. Der Abend hält Einzug. Langsam wabern kleine Nebelschwaden den Schlossberg hinauf und tauchen die altehrwürdige Burg- & Schlossanlage Allstedt in diffuses Licht.

18 Uhr dreißig auf der Vorburg: Der Hausherr hat geladen. Die erlesenen und nicht minder illusteren Gäste finden sich auf dem Schlossberg ein. Was dann passiert…

Erleben Sie einen weiteren schönen, spannenden und kurzweiligen Genussabend auf der Vorburg. In Wort, Bild, Ton und Geschmack hüllen wir den Abend in das Thema Krimi. Im Vestibül empfangen wir Sie zu einem Begrüßungsgetränk. Nach der Krimistunde wartet für die Gesellschaft die reichlich gedeckte Tafel im Turmkeller.  Reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz. Ihre gedruckte Reservierungsbestätigung in ansprechender Gutscheinform (für die Pinnwand, zum Verschenken …) geht Ihnen auf dem Postweg zu.

Edgar-Wallace Romane waren die Grundlage für die 2019er Edition unserer Krimigenussabende. Im turbulenten Jahr 2020 widmen wir uns den absoluten Klassikern. Mehr wird zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Spannend, lecker, besonders. Wir sehen uns!