Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich.

Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

Jetzt stellt sich nur noch eine Frage an diesem Abend: “Brust oder Keule?”

 

Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich.

Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

Jetzt stellt sich nur noch eine Frage an diesem Abend: “Brust oder Keule?”

 

Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich. Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

 

Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich.

Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

 

Eine Hommage an Hans Moser

Wer erinnert sich nicht an den liebenswerten Kerl aus Österreich? Niemand “raunzt” so schon unverständlich wie er. Niemand brachte das Lebensgefühl und tragende Rollen so lustig zu seinen Zuschauern. Ob auf der Bühne oder im Film. Hans Moser war schon ein ganz besonderer. In seinen Filmen lebt er weiter, die Art zu Leben, die Art zu geniessen. Wir feiern heute mal zusammen ein kleines Fest, versetzen uns zurück in jenes Wirtshaus, jenen Ballsaal, jenes Kaffeehaus und genießen Leckereien der zeitgenössischen Küche. Jung und Alt mögen “den Moser”, oder etwa nicht? Ist dem einen oder der anderen nicht auch manchmal nach einem bisschen “heile Welt”, das “damals”, ein bisschen verklärt, aber stets mit gutem Ausgang. Geniessen wir zusammen eine schöne Zeit, im Sinne von Hans Moser.

Ein Abend für den Heimatfilm und im Sinne des Volksschauspielers Hans Moser

https://youtu.be/vROJZRTghMA

 

https://youtu.be/W0S_uDu6JbI

Eine Hommage an Hans Moser

Wer erinnert sich nicht an den liebenswerten Kerl aus Österreich? Niemand “raunzt” so schon unverständlich wie er. Niemand brachte das Lebensgefühl und tragende Rollen so lustig zu seinen Zuschauern. Ob auf der Bühne oder im Film. Hans Moser war schon ein ganz besonderer. In seinen Filmen lebt er weiter, die Art zu Leben, die Art zu geniessen. Wir feiern heute mal zusammen ein kleines Fest, versetzen uns zurück in jenes Wirtshaus, jenen Ballsaal, jenes Kaffeehaus und genießen Leckereien der zeitgenössischen Küche. Jung und Alt mögen “den Moser”, oder etwa nicht? Ist dem einen oder der anderen nicht auch manchmal nach einem bisschen “heile Welt”, das “damals”, ein bisschen verklärt, aber stets mit gutem Ausgang. Geniessen wir zusammen eine schöne Zeit, im Sinne von Hans Moser.

Ein Abend für den Heimatfilm und im Sinne des Volksschauspielers Hans Moser

https://youtu.be/vROJZRTghMA

 

https://youtu.be/W0S_uDu6JbI

Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich.

Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

Ein Abend ganz im Sinne von Louis de Funès auf der Vorburg

Ein Abend ganz im Sinne vom großen Künstler Louis de Funès. Genuß pur für Ohr, Augen und natürlich den Magen.

Die Reise geht nach Südfrankreich, Côte d’Azur und Provence. Schauplatz so vieler Spielfilme mit dem beliebten und vor allem lustigen Schauspieler. Der Genuß startet in bewegtem Bild im Vestibül der Vorburg. Vorab erwartet Sie das Gastgeberpaar zu einem Begrüßungsgetränk, typisch französisch natürlich.

Im Anschluß geht es hinüber in den Turmkeller. Der gedeckte Tisch verspricht Bestes aus Südfrankreich. Wir tafeln feine Speisen für Sie auf, dazu bringt Ihnen die Hausherrin die feinen und frischen Tropfen aus den südlichen Gefilden näher. Natürlich haben wir die Saale und Unstrut vor der Tür, doch ein Blick und vor allem Schluck über den Tellerrand macht das Leben doch erst Lebenswert und interessant. Genuß auf der Vorburg und Sie können dabei sein. So genießt man in der Region.

Eine Hommage an Hans Moser

 

Wer erinnert sich nicht an den liebenswerten Kerl aus Österreich? Niemand “raunzt” so schon unverständlich wie er. Niemand brachte das Lebensgefühl und tragende Rollen so lustig zu seinen Zuschauern. Ob auf der Bühne oder im Film. Hans Moser war schon ein ganz besonderer. In seinen Filmen lebt er weiter, die Art zu Leben, die Art zu geniessen. Wir feiern heute mal zusammen ein kleines Fest, versetzen uns zurück in jenes Wirtshaus, jenen Ballsaal, jenes Kaffeehaus und genießen Leckereien der zeitgenössischen Küche. Jung und Alt mögen “den Moser”, oder etwa nicht? Ist dem einen oder der anderen nicht auch manchmal nach einem bisschen “heile Welt”, das “damals”, ein bisschen verklärt, aber stets mit gutem Ausgang. Geniessen wir zusammen eine schöne Zeit, im Sinne von Hans Moser.

Ein Abend für den Heimatfilm und im Sinne des Volksschauspielers Hans Moser

https://youtu.be/vROJZRTghMA

 

https://youtu.be/W0S_uDu6JbI