Unser Hygiene- & Verhaltenskodex

Für ein sicheres und trotz Corona recht unbeschwertes Miteinander auf der Vorburg

Als Ihre Gastgeber möchten wir nichts sehnlicher, als Sie endlich wieder auf dem Schlossberg begrüßen. Im Rahmen der aktuellen Situation unterliegt die geplante Öffnung unserer Speisewirtschaft (ein schönes Wort aus dem Erlasstext) gewissen Vorgaben, Erlassen und Rechtsgrundlagen. An diese halten wir uns in Ihrem und unserem Interesse, wenngleich die vielen Informationen in den Medien zuweilen etwas verwirrend sein mögen. Aus den aktuellen Vorgaben (per 12.05.2020) haben wir für unser Haus ein Hygiene- und Verhaltenskonzept erstellt, welches wir Ihnen hier gerne erläutern. Es bildet die Grundlage für eine schöne Zeit auf der Vorburg. Der Schutz unserer Gäste und uns selbst ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht. Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!

Grundlagen sind die Sechste Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS_CoV2 in Sachsen-Anhalt vom 26.05.2020

In Küche (Aussenplattform), Aussenfläche (“Biergarten unterm Blauglockenbaum”) und Waschräumen

  • Der Vorburghof bietet ausreichend Platz: Unsere Tische werden so platziert, dass Gäste stets einen Mindestabstand von 1,5m zueinander haben.
  • Auch bei schwacher Frequenz werden wir alle verfügbaren Räume ausnutzen, um die Gäste möglichst voneinander zu trennen
  • Wir empfehlen die Reservierung Ihres Tisches (max. 10 Personen) über unser Reservierungsformular. Dann können wir zum Einen den Besucherstrom leichter regeln, zum Anderen haben wir alle erforderlichen Informationen datenschutzkonform in digitaler Form vorliegen, Sie haben eine ruhige Anreise und ersparen sich das Vor-Ort-Ausfüllen von erforderlichen Kontaktdaten im Rahmen der Corona-Vorgaben.
  • Bei Ihrer Ankunft geben wir Ihnen ausreichend Raum auf dem Freigelände, empfehlen Ihnen im eigenen Interesse das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Erreichen Ihres Tisches. Diesen weisen wir Ihnen gerne zu, bitte wenden Sie sich an uns, wenn wir Sie nicht schon frühzeitig selbst ansprechen und zum Tisch geleiten.
  • Eine geordnete An- und Abreise liegt im Interesse aller, hierfür ist auch Ihre Unterstützung maßgeblich.
  • Wir informieren Sie auf dem gesamten Gelände (schon am Eingang durch den Torturm) mit Plakaten und Ausstellern über die Hygieneregeln für einen schönen und für alle sicheren Aufenthalt auf dem Schlossberg
  • Überarbeitetes Hygienekonzept bietet noch mehr Schutz, als Sie es in Sachen Hygiene von uns bereits gewohnt sind. Wir in der Gastronomie wissen, wie man mit entsprechenden Vorgaben. Maßgaben und dem eigenen hohen Anspruch umgeht.
  • Wir halten selbstverständlich Desinfektionsmittel für die Hände bereit.
  • Die Reinigungszyklen in unseren Waschräumen werden nochmals erhöht, auch hier stehen Desinfektionsmittel und Seife zur Verfügung, Hinweise hängen aus.
  • Alle Mitarbeiter im Gästeumfeld werden ab sofort Mund-Nasen-Masken tragen.
  • Wir fokussieren uns auf bargeldlose Zahlungsmethoden und bieten Ihnen ja bereits seit der letzten Saison umfangreiche Möglichkeiten der Kartenzahlung, auch kontaktlos.

Unser Hygiene- & Verhaltenskodex als PDF Dokument

Unser Lieferangebot, nicht nur in "Coronazeiten"!Kalender, Zuversicht, tolle Dinge...

Auch die altehrwürdige Vorburg mag das Onlineshopping. Spass macht es mit leckeren Angeboten, auch im neuen Jahr 2021, min unserem brandneuen Vorburg Kalender 2021, Genussabenden, als Gutschein oder Reservierung, Devotionalien und mehr... Schauen Sie mal in unserem virtuellen Kaufmannsladen vorbei...